Dachverband

Der Dachverband der kommunalen Jugendvertretungen Rheinland-Pfalz e.V. wurde am 18. Juni als gemeinnütziger Verein gegründet. Ziel ist es, die Jugendvertretungen der verschiedenen Kommunen in Rheinland-Pfalz unter einem gemeinsamen Dach zu vereinen, um stärker gegenüber der Landespoltik auftreten und die Interessen der Jugendlichen vertreten zu können. Außerdem sollen die Mitglieder aus allen Ecken des Bundeslandes vernetzt und entsprechend weitergebildet werden. Nicht zuletzt stellt aber auch die Gründung weiterer Jugendvertretungen im Land ein Ziel des Dachverbands dar. 

Um die gesetzten Ziele zu erreichen, wurde der Verband in drei Organe gegliedert:

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung bestimmt als oberstes Organ des Verbandes dessen thematische Ausrichtung, sie lenkt also den Verband. Außerdem wählt sie den Vorstand und die weiteren Ämter und nimmt deren Berichte entgegen.

Vorstand

Der Vorstand, bestehend aus dem Vorsitzenden und zwei Stellvertretern, repräsentiert den Verband nach Außen und leitet die tägliche Arbeit. So ist er beispielsweise für die Vorbereitung der Treffen zuständig.

Erweiterter Vorstand

Der erweiterte Vorstand besteht aus dem Vorstand und einem Beirat aus vier gewählten Mitgliedern. Der Beirat unterstützt den Vorstand in seiner Arbeit und kümmert sich beispielsweise um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und stellt den Schriftführer.